Johannes Broinger

Geb. am 22. 11. 1950 in Linz

 

Von frühester Jugend an faszinierten mich Farben. Aquamarin war meine Lieblingsfarbe und auch der Einband meines Märchenbuchs. Viele Bäche auf der ersten Zugreise nach Italien verstärkten diesen Eindruck zusätzlich.

 

Meine Wurzeln (Ahnen) reichen, abgeleitet vom Namen (Brokat), bis in die Toskana – angeblich zu einer Färberfamilie.

 

Beruflich bestimmte Grafik-Design mein Leben, bis zu dem Zeitpunkt, als ich mich für Farbe und Therapie zu interessieren begann. Es folgte eine Ausbildung zum Farbtherapeuten in Heidelberg und jahrelange Arbeit mit eigener Praxis in Linz. Der nächste Schritt war, Design mit Farbe und Therapie zu verbinden um humane Räume zu schaffen. Damit war die Basis gegeben, viele Farbprojekte im Gesundheitsbereich realisieren zu können. In diesem Bereich bin ich bei meinem Sohn Michael, der die Firma broinger.design auf selbständiger Basis weiterführt, als Konsulent tätig. Zusätzlich habe ich "die Farbmanufaktur", eine Webseite für Farbe aufgebaut.

 

Mein Lebenswerk "Signatur der Liebe" wurde aus einem Traum geboren. Ausgehend von der Frage "Was bedeutet Liebe für dich?", die ich einer Frau stellte, bis hin zum Signaturen-Teppich hatte ich alles sehr realistisch vor mir.

 

Dafür bin ich sehr dankbar - und ich wünsche mir, das dieses Kulturprojekt dazu beiträgt, das Gemeinsame über das Trennende zu stellen.

Download
Zur-Person.pdf
Adobe Acrobat Dokument 63.1 KB