Beiträge für das Gäste-Buch der Liebe

Zusätzlich zu ihrer Signatur sind alle Mitwirkenden des Projekts – unter Miteinbeziehung der Frage: „Was bedeutet Liebe für mich?“ – eingeladen, ihre Gedanken, Gefühle und Emotionen im Gäste-Buch der Liebe auf verschiedenste Art und Weise auszudrücken.

Damit lade ich auch PolitikerInnen, WissenschaftlerInnen, MedizinerInnen, PhilosophInnen, LiteratInnen, TheologInnen, bildende KünstlerInnen, MusikerInnen, … ein, dieses Buch mit Statements, Beiträgen und Werken zu bereichern.

In diesem Buch ist kein Platz für Beurteilungen, solange ethische und humane Werte nicht verletzt werden. Einfaches, Herzliches steht neben Hochwissenschaftlichem und Künstlerischem. Dieses Medium intensiviert in direkter Form die gesellschaftliche Einbindung in das kulturelle Schaffen.

Beiträge können nur dann berücksichtigt werden, wenn das Datenblatt ausgefüllt und unterschrieben eingelangt ist.

Ausdruck Beitragsblatt – PDF 33 KB

 

top